Vorsicht Veränderung: Der ganz normale Wahnsinn in Veränderungsprozessen | 420

Führen mit Klarheit und Bewusstheit in anspruchsvollen VUCA-Zeiten

11.05.2020 – 13.05.2020 / 10.00 Uhr – 13.00 Uhr
Management-Akademie der Sparkassen-Finanzgruppe, Bonn

Zielgruppe
Vorstände und Führungskräfte

Ziele
Immer mehr Menschen verlieren in der heutigen Zeit die Freude an der Arbeit und fühlen sich immer weniger zugehörig zu ihrer Firma. Lustlosigkeit am Wochenbeginn, ja sogar jeden Tag fehlende Selbstmotivation lassen Krankheiten psychischer und physischer Natur leichter entstehen. Wahrhaftige Führung und Wertschätzung begegnet uns in Unternehmen immer weniger.
Der Sinn geht verloren, und alles reduziert sich auf den Zweck und die Not, Geld verdienen zu müssen. Mitarbeiter werden von ihren Führungskräften immer weniger in die Lage gebracht, eigenverantwortlich zu denken und zu handeln. Private Themen und Probleme werden an den Arbeitsplatz getragen und unversorgt ausgelebt. Berufliche Themen und Konflikte wiederum werden unversorgt mit nach Hause genommen.
Auf Dauer geht den Menschen und letztlich auch dem Unternehmen ein bisher wenig bewusstes und unterschätztes Ausmaß an Energie verloren. Dies wiederum kostet Ressourcen, Zeit und große Summen an Geld.
Keine Firma ist auf Dauer erfolgreich mit freudlosen, erschöpften, innerlich gekündigten, wütenden und depressiven Menschen, die den Sinn ihrer Arbeit verloren haben. Hier stehen alle Mitarbeiter mit Führungsverantwortung in der Eigenverantwortung, ihre Führungsqualität dem Wandel anzupassen und weiterzuentwickeln.
In diesem Seminar geht es darum, Führungskräften bewusst zu machen, dass sie selbst es in der Hand haben, mit ihrem Team erfolgreich zu sein – unabhängig davon, wie unterschiedlich Menschen sein dürfen. Sie erfahren und lernen eine neue Sicht auf die eigenen Wahrnehmungsfilter. Nutzen Sie diese drei Tage für eine Erweiterung Ihrer Identität und Rolle im Beruf.
Selbstübungen, Simulationen, Reflexionsrunden, Praxisbezug und Feldstudien der Teilnehmer stehen im Vordergrund dieser Weiterbildung.

Inhalte

  • Die Metapher „Lebensbus“
  • Wahrheit und Wirklichkeit
  • Selbstverantwortung „begreifen“
  • Problem-Lösungs-Gymnastik
  • Das Konstrukt „Problem“
  • Systemisch denken und führen
  • Umgang mit Zuschreibungen und eigenem Erleben
  • Prozessorientiertes Fragen und Führen
  • Methodische Fallen im Führen
  • Metakommunikation
  • Mentales Gesundheitsmanagement
  • Transfer in den Führungsalltag
  • Praxisbeispiele und ihre Anwendung

Termin
Beginn am ersten Tag ist um 10:00 Uhr.
Das Ende am letzten Tag ist für 13:00 Uhr geplant.

Preis
€ 1.400,–

Dozent
Thierry Ball, Der Selfment-Coach, Karlsruhe

Kontakt

Peter Fröhlich

E-Mail schreiben

Sylvia van Detten

E-Mail schreiben

Bahn-Anreise

Als Seminarteilnehmer erhalten Sie Sonderkonditionen für Reisen mit der Deutschen Bahn.

Veranstaltungen

Studiengänge

Managementprogramme

Eignungsdiagnostik

Pfandbrief

Downloads

Über uns

nach oben Seite drucken               Teilen: